Wir setzen auf persönliche Beziehungen

„Ein Freund ist ein Mensch, der mich annimmt, wertschätzt und versteht.
Auf Freunde kann ich mich jederzeit verlassen,und Freunde können auf mich zählen.“
 
Davon gingen die ehemaligen Patienten aus Fachkrankenhäusern der Diakonie aus, als sie 1956 die ersten Freundeskreise gründeten. Das ist auch heute noch das Programm der Freundeskreise. Das Zusammensein ist geprägt von Freundschaft, von offenem Austausch und von gegenseitiger Unterstützung. Persönliche Beziehungen und Freundschaft werden als Grundlage für ein zufriedenes Leben ohne Suchtmittel angesehen.

 

 

 

 

 

 

Rohrpost des Bundesverbandes

 

Freundeskreis - Suchmaschine

Hier finden Sie täglich in der Zeit von 19:00 - 21:00 Uhr den betreuten Chatroom des Bundesverbandes.

 

Kontakt zu uns erhalten Sie unter kontakt@freundeskreise-hessen.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Hessen e.V.